Stockschützen Manching
StockschützenManching

Platz 1 beim Kreispokal 2016

Platz 6 beim Bezirkspokal in Dorfen 2016

Der 6. Platz beim Bezirkspokal am 10.12.2016 reicht den Spielern aus Manching um beim Bayernpokal am 19.03 2017 in Waldkraiburg zu starten.

Die Mannschaft spielte in der selben Besetzung wie schon beim Kreispokal:

Welser M. Reindl M. Frank F. und Schreiber S.

Eine tolle Leistung auf die wir alle stolz sein können. Zumal sich im 7. Spiel der Schütze Reindl Matthias verletzte als er mitten im vollen Schwung seinen Stock bremsen musste, als der Schiedsrichter unachtsam über die Bahn ging. So wurden die ersten 6 Spiele gewonnen, nach der Verletzung 5 Spiele verloren und mit zusammen gebissenen Zähnen das letzte Spiel gegen Bernried wieder gewonnen.

Die besten Eisstockschützen vom Kreis 305 trafen sich am Sonntag den 13.11 in der Saturn-Arena zum Kreipokal Herren. Der ESC Manching mit den Stockschützen,v.l.Franz Frank,Matthias Reindl, Manuel Welser und Stefan Schreiber, hatten sich die Qualifikation zum Bez. Pokal am 10.12 in Dofen als Ziel gesetzt. Ein Platz unter den ersten 3 Mannschaften war ein hohes Ziel, da Vereine wie der SC Oberroth,der SC Sigmarshausen, beide 2. Bundesliga, der SC Wolnzach, Bayernliga, sowie der ESV Ingolstadt und der FC Gerolfing beide Bez.Oberliga wie auch die Manchinger am Start waren.Schon nach der Vorrunde zeigten die Manchinger Schützen das sie es ernst meinten mit Ihrem Ziel,den mit nur einem verlorenen Spiel waren sie auf Platz 1.  Auch in der Rückrunde konnten Sie ihre Leistung hoch halten, und mit den gewonnenen Spielen, vor allem, über Oberroth und Sigmarshausen, den1. Platz verteidigen.  Für den Bez.Pokal in Dorfen wünschen wir den Männern alles Gute, denn eine Teilnahme am Bayern-Pokal wäre für den Verein der größte Erfolg in den letzten Jahren.

Die Junge Truppe der Manchinger Stockschützen (11 Aktive unter 40 Jahre und 4 Jugendliche)

könnten in den nächsten 3-4 Jahren noch für so manche Überraschung sorgen.

2  Stockschützen vom ESC Manching auf der Bayerischen Meisterschaft Zielschießen

 Bei der Oberbayerischen Meisterschaft (Bez.III) konnten sich die Stockschützen vom  ESC Manching mit 288 und 276 Punkten den zweiten und dritten Platz sichern.

 Somit haben die beiden Schützen: Matthias Reindl und Franz Frank auch ein Startrecht für die Bayerischen Zielschieß-Meisterschaften am 04.12.2016 in Regen.

 Für diesen Tag wünschen Ihnen die Mitglieder des Verein alles Gute, und hoffen auf

 ein Ergebnis das Ihnen die Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften sichert.

 Nicht so gut lief es für Stefan Schreiber der nicht seinen besten Tag erwischte.

 Das Ergebnis rundete Christian Dücker von SC Oberroth ab der mit 3 Punkten mehr

 (291) auf Platz 1 war, somit kammen die 3 Erstplatzierten vom Stock.Kreis 305.

 

ESC Manching Meister der Kreisoberliga DUO

Die Kreisoberliga-Meisterschaft des Stockschützenkreises 305 wurde in diesem Jahr zum ersten mal ausgetragen.

Es wurden 4 Runden, jeder gegen jeden Gespielt,bei der 1 Runde in Oberroth hatten die Manchinger mit den Spielern, Reindl Sepp u. 

Reindl Hias einen schwachen Tag erwischt und man war am Ende auf dem vorletzten Platz.

Bei der 2 Runde, auf den Stockbahnen in Wolnzach lief es dann besser und die beiden gaben nur ein Spiel ab,am Ende hat es für den 1 Platz gereicht, mit einem Punkt vor dem SC Oberroth I.

In der Rund 3 war dann mit Reindl Hias und Mayer Hias (war im Urlaub) das Manchinger Erfolgs Duo wieder Komplett. In dieser Runde, die der ESC Oberstimm in Manching ausgerichtet hat,konnten die beiden den 1. Platz halten, punktgleich mit dem Duo aus Oberrroth.

Die Entscheidung musste in der 4ten und letzten Runde fallen, die wieder in Manching ausgetragen wurde. Ausrichter dieses mal der ESC Manching.

Von Anfang an spielten die beiden, Hias1 und Hias 2 auf einem hohem Level und konnten Spiel um Spiel gewinnen.Am Ende siegten die Manchinger mit 3 Punkten Vorsprung vor dem SC Oberroth I und dem SC Wolnzach I.

Die weiteren Platzierungen 4. FC Hitzhofen-Oberzell, 5.SC Oberroth II, 6.FC Gerolfing und 7.ESC Oberstimm. Sepp Reindl bedankte sich bei seinen Helfern, (Verkauf, Bahnrichtern und Rechenbüro) und gratulierte im Namen vom Kreis 305 den Siegern zu Ihrem Erfolg.

In der A-Klasse Duo erreichte die junge Truppe (Krapf J. Schuster und Welser) vom ESC Manching in der Stockhalle in Joshofen einen guten 5. Platz 

      ESC Manching              Landesliga-Meister 2016

ESC Manching Landesligameister 2016

DieStockschützen des ESC Manching erreicheten, bei der Landesliga Nord in Halbergmoos, den ersten Platz,

und steigen in die Bay. Oberliga-Mitte auf.(die 4.höchste Spielklasse) 

Die Spieler, Mayer Matthias,Schuster Günther,Reindl Matthias und Welser Manuel, waren von Anfang an auf dem 1 Platz und gaben in bis zum Ende des Turnier nicht mehr ab. Nach Ihrer Ankunft in Manching, gratulierte 1. Vorstand Reindl Sepp den Schützen zu

dieser hervorragenden Leistung.

Bilder vom 1 Jugendtraining.

 

 

 

 ESC Manching gewinnt Hofmühl-Cup-Werbeturnier

Der ESC Manching konnte am 4. und letzten Spiel-Tag vom Hotmühl-Cup-Werbeturnier, Dank des  Vorsprungs von 3 Punkten seinen 1 Platz verteidigen.

Im Einsatz an den 4 Tagen waren Reindl M.  Mayer L.  Krapf J.  Reind J.  Mayer H.  Welser M.  Drack O.  Schrikeneder H.

Auf Platz 2 war die Mannschaft aus Gachenbach, Platz 3. Donauwört

 

 

 

Der Anfang ist gemacht

An Sonntag den 6.3 kammen trotz des schlechten Wetters 5 Jugendliche zum Schnuppertaining des ESC Manching.Nach einer kurzen Einweisug und Infos zum Trainingsablauf begann man mit den Stöcken vom Kreis 305 zu Trainieren.

Das nächste Schnuppertraining ist am Sonntag den 13.03 um 16 Uhr,vielleicht

kommen die Mädchen und Jungs ja wieder und bringen Freunde mit.

 

 

Jugendmannschaften für den ESC Manching.

 

Am 29.02.2016 war unser Vorstand Hr.Reindl bei den Manchinger Schulen, 

Donaufeld und Lindkreuz. Nach Absprache mit dem Rektor,Herrn Raucheisen bekam der ESC Manching die Möglichkeit, die Jugendlichen der Klassen 6 und 7 über den 

Stocksport in Manching zu informieren und swie zum Schnuppertraining auf die

Stockbahnen am Sportpark einzuladen.(Zufahrt über den Siedlungsring) Jeder Schüler

bekam einen Flyer vom ESC Manching für Zuhause, um auch den Eltern einen

Einblick in den Stocksport zu ermöglichen.Vorerst werden die Trainingskurse

am Sonntagen von 16:00 bis 18:00 angeboten. Diese Kurse zur Einführung in den Stock-sport sind kostenlos und das Material wird vom ESC zur Verfügung gestellt.

Bei Fragen zur Jugendarbeit steht Ihnen unser Vorstand jeder Zeit zur Verfügung.

Gerne können auch Familien so einen Kurs in Anspruch nehmen, da diesen Sport

Kinder ab 10 Jahren bis hin zur älteren Leuten mit 70 und 80 Jahren ausüben können.

Die nötige Einführung in den Bewegungsablauf zeigt Ihnen unser Übungsleiter-

Stockschiessen Hr. Reindl.

 

ESC Manching kann sich in der Bez.Oberliga halten

 

Mit einem 19. Platz in der Bez.Oberliga konnten sich die Stockschützen,  Reindl M.

Reindl J. Krapf J. und Welser M. den Klassenerhalt sichern und einen Abstieg in die 

Bez.-Klasse vermeiden. Nach einer schwachen Vorrunde in Dorfen,wo nur M.Reindl eine konstante und gute Leistung erbrachte,belegte die Mannschaft vom ESC nach Abzug von 2 Punkten, da eine Mannschaft nicht angetreten war, den 28. Platz und war somit auf einem sicheren Abstiegs-Platz. Die Rückrunde am 9.1.2016 in Peiting,

war somit eine hohe Herausforderung.So mancher Spieler kämpfte nicht nur mit dem Gegner, sondern auch mit seinen Nerven und so ging das erste Spiel verloren. In den nächsten Spielen wurde die Leistung  konstanter und man kämpfte sich Spiel für Spiel von den hinteren PlätzenRichtung Nichtabstiegsplatz.

In den letzten 5 Spielen konnten die Manchinger noch 3 Spiele für sich entscheiden und somit die Abstiegs-Plätze verlassen.

Nachdem die Spieler bereits um 5 Uhr Früh in Richtung Peiting gestartet sind,kamen Sie gegen 17"30 Uhr ausgepowert, aber zufrieden wieder in Manching an.

 

Der ESC Manching gratuliert dem TSV Peiting ll, dem TSV Ismaning und dem

SC Wolnzach zum Aufstieg in die Bayernliga und wünscht Ihnen für diese Klasse

alles Gute.

Bericht

Reindl Sepp

 

 

 

 

>

Von links SC Oberroth-ESC Manching-SC Wolnzach